Jetzt kostenlos bei NEU.DE registrieren! Anmeldung

Marco und Sandra ...wie alles begann

Suche

Auch bei neu.de verliebt?

Zögern Sie nicht und erzählen Sie uns, wie Sie Ihre Liebe, Ihren Flirt oder einfach nur neue, nette Kontakte gefunden haben...

Marco und Sandra

Interview

Wie sind Sie auf neu.de aufmerksam geworden?

Sandra: Ein Freund hat mir davon erzählt. Dann habe ich es ausprobiert.
Marco: Durch eine Plakatwerbung, die konnte man nicht übersehen.

Und wie haben Sie sich auf neu.de gefunden?

Sandra: Er war der Erste, der mir eine Email geschrieben hat. Sein nettes und liebes Gesicht hat mich direkt angesprochen.
Marco: Ich habe die regionale Suche in meinem Postleitzahlengebiet benutzt, das Suchergebnis war erfolgreich! Ihr Aussehen, besonders die Locken und die Darstellung in ihrem Profil haben mich sofort begeistert.

Das erste Date, wo und wie war das?

Sandra: Am 1.1. traffen wir uns in einem Cafe. Das Jahr fing gut an... das fing JA gut an ;) . Ich dachte mir: "Der ist nett, echt nett ... den kann man nochmal treffen, nein den möchte ich nochmal treffen!"
Marco: Ich fand Sie einfach Klasse und musste sie wiedersehen. Ich wollte unbedingt mehr von ihr erfahren.

Wie sehen Ihre Zukunftspläne aus?

Sandra: Nächsten Monat werden wir heiraten und dann möchten wir zusammen alt werden – das ist unser größter Wunsch.
Marco: Die Hochzeit ist am 16. August. Wir suchen uns ein Haus und wollen ein Kind.

Was ist Ihr Tipp an andere Singles, die noch auf der Suche sind?

Sandra: Niemals aufgeben ! Der Richtige kann auch noch zu einem späteren Zeitpunkt kommen. Für meinen Schatz hat es sich gelohnt zu warten.
Marco: Habt Geduld. Seid ehrlich zueinander und offen, dann werdet Ihr auch einen zuverlässigen und passenden Partner finden.

Marco und Sandra

Marco

Alter: 39
Beruf: Glasermeister
Wohnort: Bonn

Sandra

Alter: 36
Beruf: Bibliotheksassistentin
Wohnort: Bonn

So wurden wir zwei ein Paar

Sie erzählt:

Gab es etwas Überaschendes bei Ihrer Begegnung? Ja, wir stellten fest, das wir den gleichen Lidl, Aldi, Bäcker ... haben, uns jedoch nie voher begegnet sind. Sooo schade!

Er erzählt:

Finden Sie rückblickend die späte Begegnung mit Ihrer "Nachbarin" auch merkwürdig? Mir kommt es vor als hätten wir uns ein halbes Leben lang verpasst und wohnten damals nur fünf Minuten auseinander. Das ist schon komisch und auch schade.