Registrieren Login
What's new » Aktionen » Kino-Aktion | Frauen links, Männer rechts

Kino-Aktion | Frauen links, Männer rechts

Witzige Idee von Kino, Mond & Sterne in München: Am Donnerstag, den 30.Juli wird im Open-Air Kino im Münchner Westpark der Film “Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit” aufgeführt. Das Besondere dabei: Der Film hat einen Mitmach-Charakter. Frauen sitzen links, Männer rechts. Bevor das nicht ordentlich sortiert ist, startet der Film nicht. Die NEU.DE Redaktion findet das interessant genug, hier vorgestellt zu werden. Erlebnisberichte sind gerne willkommen, Bilder oder ähnliches bitte über den Reiter “Ihre Meinung” einschicken…

4 Kommentare

  • Wir als neu.de Redaktion begrüßen es ja nahezu in jedem Fall, dass glückliche Paare nicht auseinandergerissen werden. Dennoch gibt es Ausnahmen – und wir möchten den Veranstalter (der waren wir nicht) insofern verteidigen, als dass die Sitzordnung grundsätzlich Teil des Films ist – nicht nur bei Kino, Mond & Sterne. Falls jemand diesen Film noch einmal besuchen möchte, egal wo: Hier noch einmal die vom Filmverleih mitgegebenen Regeln:

    1. Dieser Film ist für Frauen unter 20 und Männer unter 25 Jahren ungeeignet.

    2. Sehen Sie sich diesen Film am besten mit Ihrem/Ihrer Partner/in an.

    3. Vergessen Sie, was Sie bisher vom Kino erwartet haben.

    4. Dieser Film erfordert Ihre Mitarbeit, nur dann kann er seine volle Wirkung erzielen.

    5. Um Ihnen die ungestörte, anonyme Mit-Arbeit zu ermöglichen, gilt eine besondere Sitzordnung:

    6. Das Kinopersonal ist angewiesen, den Film erst zu starten, wenn die Sitzordnung eingehalten ist.

    7. Vermeiden Sie auch in unmittelbarer Nähe von Ihnen bekannten Menschen zu sitzen.

    8. Sprechen Sie Ihre Sitznachbarn nicht an, es kann diese aus der Trance reißen und deren Konzentration nachhaltig stören.

    9. In diesem Film werden sexuelle Themen behandelt. Sollten Sie an diesen kein Interesse haben oder unvorbereitet sein, vermeiden Sie diesen Film zu sehen.

    10. Sie sind Ihr/Ihre eigene/r Regisseur/in. Für sämtliche Spezialeffekte, die in Ihrem Kopf entstehen werden, tragen Sie selbst die Verantwortung.

    Mehr zum Film gibt’s auch hier
    http://filmweltverleih.de/aktuell/profil.php?ID=110232900133cfe2a9dd8ef2

  • Der Film war toll, aber dass wegen der Sitzordnung zwei Pärchen gehen mussten, war total daneben. “Ihr verderbt 400 Leuten den Abend” stimmte einfach nicht. Diesen 4 Leuten wurde von einer gröhlenden Menge der Abend versaut, auf den sie sich gefreut hatten. Der Film ist genauso witzig, wenn man ein paar andersgeschlechtliche Leute in der Reihe sitzen hat.
    Das penetrante “Filzen” der Gruppen und das “Verpetzen” war absolut scheiße!

  • Ein gnadenlos guter Film (?), Kabarett oder Therapie (?).
    Auf alle Fälle sehenswert! Ein besonderer Dank geht dabei an das Team von Kino, Mond & Sterne, die einen sensationellen Rahmen (Sitzordnung) für diesen Film geschaffen haben. Von der Laola-Welle bis hin zum Umsetzten. “Ihr könnt nach Hause gehen” :-)
    Übrigens ich bin ein Designerstück und suche noch eine Begleitung für meinen nächsten Besuch am Montag.

    VG Mike

  • Was für ein genialer Film! Ich habe lange nicht mehr so viel gelacht im Kino :)

Sag uns deine Meinung


Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

New title

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte

Aktuelle Videos

© 2014 Redaktion: NEU.DE GmbH