Registrieren Login
What's new » Tipps » Das erste Date & danach » Warum Ihre Frau das Zweitwichtigste im Leben sein sollte

Warum Ihre Frau das Zweitwichtigste im Leben sein sollte

‘Fragen an den Date Doktor’. Heute: Frank (36) aus Stuttgart.  [Abdruck mit der Erlaubnis der Briefschreiber/innen – die Namen der Fragesteller wurden im Text verändert.]

Frank: Nach einer gewissen Zeit gehen meine Beziehungen immer in die Brüche … Ich weiß nicht, was ich falsch mache. Ich bemühe mich, der perfekte Partner zu sein, lese meiner Freundin jeden Wunsch von den Augen ab, und mach ihr eine schöne Zeit. Oft stelle ich meine eigenen Pläne zurück, wenn ich das Gefühl habe, ich sollte was für sie tun. […] Meine Zeit verbringe ich am liebsten sowieso mit ihr, sie ist einfach meine Traumfrau und meine Nummer eins. […] Jede Minute, die ich nicht bei ihr bin, kommt mir verloren vor. Beruflich war ich früher oft viel unterwegs, auch im Ausland, und habe es genossen. Jetzt wünsche ich mich so schnell wie möglich zurück …

Armin: Lieber Frank, Sie geben sich alle Antworten schon selber, und ich weiß gar nicht, ob ich es Ihnen deutlich machen kann, wenn Sie noch nicht selbst darauf gekommen sind: Gerade ihr übertrieben anhängliches Verhalten ist ihr Problem. Sie haben etwas herausgebildet, das man früher vorwiegend Frauen zuschrieb, das ‘Klammern’. Sie klammern sich an Ihre Partnerin, wollen keinen Schritt mehr ohne sie tun, und haben das Gefühl, dass ohne sie das Leben nichts mehr wert ist.

Genau das ist Ihr Problem. Ich möchte Ihnen deshalb vor allem etwas über Ziele im Leben sagen.

Keine Frau, ob emanzipiert oder nicht, wünscht sich einen Partner, der ihr wie ein pawlowsches Hündchen hinterherhechelt, der auf ihr Kommando reagiert, und der, wenn das Frauchen nicht da ist, deprimiert und zerknirscht in der Ecke liegt. Frauen wünschen sich das genaue Gegenteil: Männer, die Mitten im Leben stehen, die ihre eigene Welt gestalten, die ihre eigenen Pläne verfolgen, und die Frauen dabei auch ruhig mal als Störfaktor sanft aber bestimmt zur Seite schieben.

Viele und schöne Frauen um sich zu haben – das ist eine angenehme und amüsante Begleiterscheinung eines erfüllten männlichen Lebens. Nicht aber das Ziel, der Preis die Madonna, die Sie auf einen Sockel stellen und anbeten müssen. Je mehr Sie sich deshalb darauf versteifen, die richtige Partnerin zu finden, und dann, wenn sie meinen, sie hätten sie gefunden, ihr alles recht zu machen, umso zielsicherer werden sie scheitern.

Wenn Ihre Partnerin das Gefühl hat, dass Sie keine eigenen Ziele haben oder dass Sie Ihre Ziele ihretwegen aufgeben, sind Sie ein schwacher, nicht besonders begehrenswerter Mann. Ihre Partnerin will – unterbewusst – sogar spüren, dass Sie bereit wären, Ihre Partnerschaft Ihrem höheren Lebensziel zu opfern. Sie will und muss nicht der Mittelpunkt Ihres Lebens sein. Sie will aber, dass Sie Ihren eigenen Mittelpunkt kennen – nur dann kann sie Ihnen so vertrauen, dass es für eine gemeinsame Reise reicht.

Darum können Sie eine Frau auf Dauer nur halten, wenn Sie sie nicht über alles stellen. Wenn Sie ihr vermitteln, dass es noch andere wichtige Dinge im Leben gibt. Wenn Sie signalisieren, dass sie – drastisch ausgedrückt – das Zweitwichtigste (wahlweise: das Dritt- Viertwichtigste) in Ihrem Leben ist – hinter Ihrem eigenen großen Plan, hinter Ihren eigenen Zielen. Ihre Frau wird einerseits ein wenig eingeschnappt tun, Ihnen aber andererseits dafür danken, dass Sie so ein starker Partner sind.

Glauben Sie mir, so wird es besser laufen ;)

Haben Sie auch eine Frage? Schreiben Sie eine E-Mail an herzklopfen (ät) arminfischer.net

Mehr Geheimtipps über Frauen
Website des Autors
Bücher

Dieser Artikel ist Teil des Flirt-Tutorials, und zwar: Flirt-Tutorial 7 | Fragen und Antworten | 7.8 Warum Ihre Frau das Zweitwichtigste im Leben sein sollte

Zurück zum Start des Flirt-Tutorials

Ein Kommentar

  • […] ‘Fragen an den Date Doktor’. Heute: Frank (36) aus Stuttgart. [Abdruck mit der Erlaubnis der Briefschreiber/innen – die Namen der Fragesteller wurden im Text verändert.] Frank: Nach einer gewissen Zeit gehen meine Beziehungen immer in die Brüche … Ich weiß nicht, was ich falsch mache. Ich bemühe mich, der perfekte Partner zu sein, lese meiner Freundin jeden Wunsch von den Augen ab, und mach ihr eine schöne Zeit. Oft stelle ich meine eigenen Pläne zurück, wenn ich das Gefühl habe, ich sollte was für sie tun. […] Meine Zeit verbringe ich am liebsten sowieso mit ihr, sie ist einfach meine Traumfrau und meine Nummer eins. […] Jede Minute, die ich nicht bei ihr bin, kommt mir verloren vor. Beruflich war ich früher oft viel unterwegs, auch im Ausland, und habe es genossen. Jetzt wünsche ich mich so schnell wie möglich zurück … Armin: Lieber Frank, Sie geben sich alle Antworten schon selber, mehr… […]

Sag uns deine Meinung


Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

New title

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte

Aktuelle Videos

© 2014 Redaktion: NEU.DE GmbH