Registrieren Login

Freundschaft Plus: Beziehung im Ungleichgewicht

Freundschaft plus

Eine Sexfreundschaft kann für zwei Freunde echte Vorteile haben: guter Sex, interessante Gespräche, viel Spaß, keine Verpflichtungen. Das klappt allerdings nur, solange das Gleichgewicht in dieser ungezwungenen Partnerschaft stimmt – und die Regeln klar eingehalten werden.

1. Plötzliche Ansprüche
Wo gehst du hin? Wen triffst du? Was ist mit mir? Sobald diese Fragen in einer Freundschaft plus auftreten, ist das Ende vorprogrammiert. Denn dann stellt der eine Beteiligte unausgesprochene Ansprüche an den anderen. Und damit ist die Definition dieser Beziehungsform hinfällig. Das hat noch nicht einmal etwas mit Gefühlen, sondern meist nur mit dem eigenen Besitzdenken zu tun.

2. Das Zeitverhältnis verschiebt sich
Sie verbringen mehr Zeit mit dem anderen beim Shoppen oder vielleicht mit gemeinsamen Freunden als im Bett? Kein gutes Zeichen, denn dann verschiebt sich ihr Arrangement in Richtung „Freunde“ statt in Richtung „plus“. Höchste Zeit, das Plus zu kappen und sich lieber nur noch auf die Freundschaft zu konzentrieren – oder sich komplett zurückzuziehen.

Freundschaft plus: Nähe und Distanz

Manche Partner schaffen es jahrelang, eine Freundschaft plus aufrechtzuerhalten. Das Geheimnis: Beide sind sich über ihre Gefühle klar und Nähe und Distanz sind wohl dosiert. Auch andere Partner werden mit Humor und Lässigkeit akzeptiert. Doch das klappt nur selten:

3. Getrennte Lebenswege werden infrage gestellt
Zwischen den Dates führen beide Partner ein Leben für sich – mit eigenen Freundeskreisen, eigenen Hoffnungen und Partnern. Der andere hat darin nichts verloren. Sobald sich diese Leben zu stark überschneiden, ist die Freundschaft plus am Ende. Denn dann kommen die Ansprüche und sinnlose Eifersüchteleien. Und damit irgendwann der große Krach.

4. In der Routinefalle
Nichts ist schlimmer für eine Freundschaft plus, als Sex, der nur noch Routine ist, und anstrengende Dates. Schließlich steht im stillschweigend vereinbarten Vertrag, dass Sie vor allem Lust auf den anderen haben. Ist die nicht mehr gegeben, wird es Zeit, weiter zu ziehen.

Gefühle – die größte Gefahr für Freundschaft plus

Die meisten ungezwungenen Sexfreundschaften zerbrechen nicht an der Routine oder einem verschobenen Zeitverhältnis, sondern daran, dass einer der beiden Partner Gefühle entwickelt:

5. Auf einmal verliebt
Klar, wenn der Sex toll und die gemeinsame Zeit spannend ist, dann ist es leicht, sich plötzlich in den Partner der Freundschaft plus zu verlieben. Meist kommt dieses Gefühl schleichend und zeigt sich zuerst in vielen anderen Anzeichen. Aus Freude auf das Date wird ungeduldige Erwartung, der andere ist ständig in den eigenen Gedanken. Sie sind traurig, wenn der Partner mit anderen ausgeht oder sich wochenlang nicht blicken lässt.
Hier helfen nur die Notbremse und ein klärendes Gespräch. Und wer weiß, manchmal entwickelt sich aus einer Freundschaft plus tatsächlich echte Liebe – nicht nur im Film. Allerdings ist die Chance relativ gering. Schließlich sind die Vorzeichen ihrer Bekanntschaft ganz andere.

 

Sag uns deine Meinung


Singles warten auf Sie Anmelden
Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte
Aktuelle Videos
© 2018 Redaktion: NEU.DE GmbH