Registrieren Login

Single-Kolumne: Alleine unter Pärchen

DateLara ist 25 und somit im besten Singlealter. In unserer neuen Kolumne schreibt sie über allerlei Kuriositäten, die ihr als Single in der Großstadt widerfahren. Manchmal witzig, manchmal traurig und oft einfach skurril.

Single zu sein finde ich manchmal gar nicht so übel. Ich kann mit Jogginghose auf der Couch lümmeln, die Badezimmerschränke bis obenhin mit Nagellacken in den verschiedensten Rottönen füllen und meine liebste Frauen-Serie im TV schauen – ganz ohne schlechtes Gewissen.

Doch es gibt auch Situationen, in denen es tragisch ist, partnerlos zu sein, und zwar genau dann, wenn man umgeben ist von Pärchen. Vielen Pärchen oder noch schlimmer: nur Pärchen. Das kann bei der Geburtstagsparty der besten Freundin passieren, auf der Grillparty eines Kollegen oder wie mir neulich: auf einem Spieleabend im Freundeskreis.

Durch eine ungünstige Fügung des Schicksals kam es so, dass alle meine Single-Freunde an diesem Tag verhindert waren bzw. ihren Samstagabend nicht mit Gesellschaftsspielen verbringen wollten – wofür ich zugegebenermaßen vollstes Verständnis habe. Folglich war ich der einzige Single auf der Veranstaltung. Das was dann dort ablief, konnte ich allerdings nur mithilfe von Wein und meinem robusten Geduldsfaden überstehen.

Pärchen + Spieleabend = Stress

Der Abend begann relativ harmlos mit ein paar Snacks und netten Gesprächen. Nach ein wenig Smalltalk kam dann die vorsichtige Frage: „Und wie schaut es bei dir momentan mit den Männern aus? Hast du jemanden kennengelernt?“ Nachdem ich das verneinen musste, folgten mitleidige Blicke und aufmunternde Worte.

Man könnte meinen, dass mich eine fiese Grippe erwischt oder ich gerade verkündet hätte, dass mein Haustier gestorben ist. Um es nochmal klarzustellen: Ich bin Single, das ist weder gefährlich noch ansteckend. Da bin ich mir ziemlich sicher. In den meisten Fällen ist das Thema dann erledigt, wenigstens für den einen Abend.

Ein anwesender Teil eines Pärchens wollte es aber ganz genau wissen und hakte nach: „Sag mal Lara, an was könnte das denn liegen? Gehst du auch oft genug unter Leute? Da sollte sich doch was ergeben!“ Das war der Punkt an dem ich mir schwor, es meinen Single-Freunden gleichzutun. In Zukunft würde ich ebenfalls lieber die Party wählen, statt den Spieleabend, denn dieser hat einen ganz klaren Haken: Einer verliert immer. An diesem Abend war das offenbar ich.

Wie wär’s denn mit Markus?

Bei einem anderen Treffen war es mal so, dass – wie der Zufall es wollte – ein mir unbekannter Single-Mann anwesend war. Ich konnte die neugierigen und hoffnungsvollen Blicke meiner Freunde förmlich spüren. „Der Markus ist doch nett, der wohnt hier gleich um die Ecke und ist SINGLE …“ Das mag ja sein, aber die bloße Tatsache, dass Markus momentan seine Nächte alleine verbringt, macht ihn nicht automatisch zu meinem Traumpartner.
Um fair zu bleiben, muss ich erwähnen, dass natürlich nicht alle Pärchen gleich sind. Ich kenne durchaus einige, die sich bei sozialen Zusammenkünften nicht demonstrativ pärchenmäßig verhalten, nur in Wir-Form sprechen und den ganzen Abend am jeweils anderen kleben. Mit denen verbringe ich gerne meine Zeit und würde vielleicht sogar einen Spieleabend machen.

Lara

Sag uns deine Meinung


Singles warten auf Sie Anmelden
Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte
Aktuelle Videos
© 2017 Redaktion: NEU.DE GmbH