Registrieren Login

‚Damals‘ war Alles besser!? – Wann soll das denn gewesen sein?

Gerade stand in meinem Freundeskreis ein runder Geburtstag an. Die ‚alten‘ Freunde waren vollständig vertreten. Nicht ganz selbstverständlich, denn das Leben hat uns in alle Winde verstreut.  Die meist gestellte Frage des Abends: „Wie geht es Dir?“ Der berufliche Teil ließ sich von Allen in knappe Worte fassen. Privat funktionierte das bei Vielen nicht. Lediglich bei einigen Jugendlieben, die inzwischen zu glücklichen Partnerschaften gereift sind, war mit einem kurzen und ehrlich gemeinten „Gut!“ Alles gesagt. Den Anderen löste der Wein die Zunge und dann ging es ans Eingemachte: Scheidung, Trennung, ‚falsche‘ Partner, ….. Die Jagd nach dem Glück zu zweit: Schwierig. Ganze Lebensbeichten. Mal mit Humor gespickt. Mal von Traurigkeit durchsetzt. Aber alle mit sehnsüchtigem Rückblick auf die Zeit in der „Alles besser war“: ‚Damals‘!

Andere Pfade – Gleiches Ziel?

Besser war ‚Damals‘ bei mir – gebe ich zu – die gesamtkörperliche Verfassung. Allerdings kann man das nicht als eigene Leistung anerkennen. Das ist der schlichte Vorteil der Jugend und da geht’s ganz gerecht zu:  Jeder kommt in diesen Genuss, weiß ihn aber meist erst zu schätzen, wenn er vorbei ist. In meinen jungen Körper würde ich ohne zu zögern wieder schlüpfen und würde diesmal die Wespen-Taille und die Pfirsich-Haut (bitte nicht mit Orangenhaut verwechseln!) zu würdigen wissen. Natürlich auch die Freiheit mal eine Nacht durchzumachen ohne sich gleich zwei Tage krank zu fühlen und die verspannungslose Rückenpartie!

Ob ich ‚Damals‘ allerdings noch mal auf mentaler Ebene erleben möchte? Bloß nicht! Klar, würde ich aus heutiger Sicht Einiges anders machen. Einige modische Fehltritte aus den 80ern weglassen (Besaßen Sie eigentlich auch mal einen neonpinkfarbenen Frottee-Overall im Flieger-Look?!) und an verschiedenen Gabelungen des Lebenswegs den anderen Pfad (oder Partner) wählen. Ob der dann besser wäre? Vielleicht würde ich dadurch wichtige Entwicklungsschritte verpassen und wäre heute nicht ich selbst? Ich weiß, dass hier nicht alle meine Meinung teilen, aber: Ich fänd’s schade! 😉

Rückblickend wirkt natürlich gerade für heutige Best-Ager-Singles ‚Damals‘ wie das Flirt-Paradies schlechthin. ‚Damals‘ zählten wir schließlich zur Jugend und die präsentierte uns – genau, wie es die Jugend von heute erlebt –  an jeder Ecke einen spannenden Flirtpartner. Aber spült uns unsere Erinnerung nicht Einiges weich? Ich jedenfalls kann mich an heftige mentale Achterbahnfahrten erinnern. Unglücklich verliebt zu sein gehörte ‚Damals‘  irgendwie zum Normalzustand, abgelöst von kurzen – dafür heftigen – Verliebtheitsphasen.

15 reale Jahre – eine Ewigkeit im Netz

Wie ‚Damals‘ die Partnersuchende jenseits des Teenie-Alters wirklich aussah? Beim  Aufräumen meines Archivs habe ich dazu Interessantes gefunden:

  • Die Liebe wurde per Inserat gesucht: 5 Millionen Kontaktanzeigen gaben die Deutschen auf.
  • Jede zweite Frau und 46% der Männer freuten sich allwöchentlich auf die „Kuschelbär-sucht-Schmusehase“-Annoncen – und sei’s nur um sich über die bemühten Anderen zu amüsieren.
  • Vor Serienbriefen von Heiratsschwindlern und „Sex-Schmarotzern“ wurde gewarnt.
  • Erste Computerprogramme unterstützten die Partnersuche mittels Heiratsinstitut. Wichtiges Such-Kriterium: „Gleiche Einstellung zur Volksmusik“.
  • Übereifrigen drohte erstmals der „Dating-Burnout“: Zwei Verabredungen pro Woche galten als gerade noch akzeptabel.
  • Organisiertes Freizeit-Flirten lag im Trend: „Fisch-sucht-Fahrrad“-Partys boomten, ca. 20 Single-Spaß-Vereine kümmerten sich um Freizeit-Aktivitäten mit Flirtfaktor und im monatlich aktualisierten „Freizeit-Telefonbuch“ fanden sich ca. 1000 Steckbriefe von Flirtwilligen.
  • Internet-Partnerbörsen steckten in den Kinderschuhen. Adresse und Video der Angebeteten bekam ‚Mann‘ für 9.95 US-Dollar. Russinnen waren stark vertreten, genauso  Heiratswillige aus Costa Rica, … Deutsche wenig.

Da lobe ich mir doch die vielfältigen Möglichkeiten, die uns die Online-Partnersuche heute bietet. Viele virtuelle Chancen, die wir natürlich im realen Leben nutzen müssen. Mit Schmetterlingen im Bauch, Herzklopfen, Angst, Freude,… mit Allem, was die Liebe immer schon mit im Gepäck hatte. Genau wie ‚Damals‘.

Vielleicht haben Sie auch noch ein paar interessante Storys von ‚Damals‘ auf Lager? Ich bin gespannt ob jemand meinen neonpinkfarbenen Frottee-Overall im Fliegerlook toppen kann?!

Ein Kommentar

  • Warum Partnersuchende früher oft durch die Hölle gingen…

    Wer mich kennt und vielleicht auch Judith Alwin, der weiß, dass wir nicht immer der gleichen Meinung sind – aber gelegentlich treffen wir uns eben doch in unserem Meinungsbild, zum Beispiel wenn es darum geht, dass „früher alles besser“ war. Nein, da…

Sag uns deine Meinung


Singles warten auf Sie Anmelden
Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte
Aktuelle Videos
© 2018 Redaktion: NEU.DE GmbH