Registrieren Login

Fünf Kleidungsstücke reichen, und: Warum frau nicht die beste Kuh im Stall sein muss

Danke Abendzeitung!
Beim Blättern in der Wochenendausgabe habe ich wieder mal was gelernt, und zwar: Fünf Kleidungsstücke reichen! Zumindest für einen mehrtägigen Business-Trip. Sagt nicht irgendwer, sondern sagt Anna von Griesheim, die wahrscheinlich zur Zeit angesagteste Berliner Designerin auf Kurzbesuch in München. Anna kleidet jede Menge Promi-Frauen ein, den Top-Platz auf ihrer Liste hat zur Zeit die Kanzlerin herself.

Die AZ fragte neugierig: Frau von Griesheim, sind Sie mit einem großen Koffer nach München gereist? Darauf die Mode-Queen: „Nein, ich habe nur fünf Kleidungsstücke eingepackt! Das reicht. Ich reise immer mit kleinem Koffer, in dem meine Lieblingsteile sind. Frauen, die wie ich im Job stehen, haben oft keine Zeit, sich Gedanken um ihre Garderobe zu machen.“

Und dann erläuterte die kluge Anna ihre Anzieh-Philosophie näher: „Die wenigsten Frauen sind Fashionistas. Die meisten wollen gut aussehen, aber sich nicht am Abend schon überlegen, was sie morgen anziehen. Mode ist nur ein spannender Aspekt des Lebens von vielen. Mit Accessoires wie großen Ohrringen lassen sich Looks verändern. Mode sollte überschaubar sein und einen im Alltag unterstützen. Deshalb sind meine Abendkleider auch alle bequem wie ein Jogginganzug.“

Danke, Anna von Griesheim! Was für eine Erlösung! Bei der nächsten Reise werde ich Ihren Anweisungen folgen und meinen Schrankkoffer zu Hause lassen. Mit dem gibt es beim Einchecken am Flughafen sowieso immer nur Scherereien. Als Großfracht wird er zwischen Containern und Dampfwalzen verladen. Das ist sooo umständlich und kostet!

Im Ernst: Anna von Griesheim gibt nicht nur Pack-Tipps, nein sie hat auch gleichzeitig den idealen Koffer-Stopf-Look erfunden, und der nennt sich „Crash“. Crash-Kleider sind kein Schlabberlook, aber sie sind aus einem Material gemacht, das sich von selbst in kleine Fältchen legt. Und das hat laut Anna gleich mehrere Vorteile: a) man muss nichts bügeln b) es optimiert die Figur c) sieht auch noch gut und elegant aus.

Na also, geht doch! Ich sag nur: Münchner Mode-Queens, wo seid ihr? Lasst euch von den Berlinern nicht den Rang ablaufen!

Nachdem mich die AZ beglückt hatte, kam natürlich der Ausgewogenheit halber auch die tz auf den Tisch, die es wie immer ein wenig rustikaler mag. Der stärkste Satz in der tz vom Wochenende kam nicht von Anna, aber von Anni. Anni Friesinger (Eis-Flitzerin) nämlich.

Die schreit regelrecht als Headline über ihrem Interview heraus: „Ich bin nicht die beste Kuh im Stall meines Mannes!“

Wer da nicht weiterliest, hat ein schweres Augenleiden. Ich also, ganz neugierig den Artikel verschlingend, fand die Lösung: Annis frisch angetrauter Ehemann ist offensichtlich ein holländischer Bauer namens „Ids“ mit 300 Milchkühen im Stall. Und Anni ist gar nicht eifersüchtig. Die tz wollte wissen: Wie läuft die Ehe?“ Anni: „Es ist wunderbar: Ids und ich fühlen uns jetzt (nach der Hochzeit) noch näher verbunden. Die Liebe ist wunderbar …“

Ahh, reinstes Schmalz vom eigenen Bauernhof, wie beneidenswert ist das denn!! Anna von Griesheim, bitte schneidern Sie mir sofort einen Mistgabel-tauglichen sexy Arbeitsoverall im Crash-Look!

Sag uns deine Meinung


Singles warten auf Sie Anmelden
Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte
Aktuelle Videos
© 2018 Redaktion: NEU.DE GmbH