Registrieren Login

In eigener Sache: „Ins Netz gegangen – Die Lese-Show“ | Berlin-Tickets zu gewinnen!

Start meiner „JA-Personality“ Event-Reihe in vielen deutschen Städten. Erste Lesung und Modelkurs jetzt am Wochenende in Berlin (Dank meines Medien-Partners „Partner.de“ ist der Eintritt zu dieser Auftakt-Veranstaltung frei!). Weitere Termine gibt’s demnächst. Und das darf man erwarten:

Hamburg. Am letzten Dienstag. Ein ungewöhnliches Publikum: Mehr Herren als Damen. Bei meinen Lesungen ist das eher selten. Der Ort: Eine Anwaltskanzlei, die Ihre Klienten und Geschäftspartner eingeladen hat. (Nein, keine Scheidungsrechtler!) Die Herren im Publikum wurden also quasi aus ‚Netz’werk-Gründen ‚zwangsrekrutiert‘.

Ins Netz gegangenIch ‚throne‘ in einem Strandkorb – in Anlehnung an mein Buchcover-Foto –  der mit dem Papierbedarf der nächsten sechs Monate aufgebockt wurde. (Wer weiß, auf welch‘ wichtigen Dokumenten ich da ‚pre‘hum sitze…). Ich bin meinem Publikum ‚zum Greifen nah‘. Das ist auch für mich etwas ungewöhnlich. Die Damen: In fröhlicher Erwartung – viele davon haben mein Buch gelesen, weiß ich aus den Anmeldungen. Die Herren: Gespannt, aber eher ohne die entsprechende ‚Vorbildung‘ und teilweise gerade von Zweifel befallen: „Was mache ich hier eigentlich?“ sagt ihr Blick. Aber: zu spät für einen geordneten Rückzug.

Ich versuche sie zu ‚lockern‘ indem ich von meinen zahlreichen LESER-Zuschriften erzähle. Sozusagen Probanden, die ‚ES‘ überlebt, ja sogar ihren Nutzen daraus gezogen haben und sich auch durchaus gut unterhalten fühlten… Zusätzlich rate ich  – falls es doch ein wenig zu viel Frauenpower werden sollte – zum späteren Ausgleich durch ein paar DVDs von Mario Barth.

Ich starte also meine verbale Rundreise durch das ‚Netz der einsamen Herzen‘. Erst ein paar witzige Mails, dann ein paar seltsame Verhaltensweisen der (manchmal zu) paarungswilligen Herren. Würze das Ganze mit ein paar eigenen ‚Fettnäpfen‘ in denen ich mindestens kniehoch stand. (Die Herren inzwischen beruhigt: „Aha, sie macht auch Witze auf eigene Kosten“.) Nachdenklich wird’s auch mal zwischendurch. Schließlich habe ich auch viele sehr berührende Erfahrungen gemacht. An einer Stelle, an der ein Mann seine Gefühle beschreibt, wenn er abends nach Hause kommt und die Wohnung ist leer, bekomme ich auch heute immer wieder noch eine Gänsehaut. („Mann“, das kenne ich nur zu gut!). Dann geht’s zu einem meiner Dates mit einer kinoreifen Verwechslungsstory. Ich bekomme einen Lachkrampf, weil ich die Bilder natürlich immer wieder vor mir sehe. Sorry! Scheint aber ansteckend zu sein. Alle lachen mit…

Fragen über Fragen

Danach ist Zeit für Fragen reserviert. Das wird von den Damen rege genutzt. Die – offensichtlich – wichtigste Frage: „Hat’s denn nun ein Happy End gegeben?“ Natürlich: Es heißt Andreas, ist anwesend und erzählt sogar kurz, wie wir uns kennen gelernt haben. (Natürlich auch im Netz!). Eine heiße Diskussion entbrennt über Sinn und Unsinn der virtuellen Partnersuche. Ich erhalte Verstärkung von denen, die sich als „wir haben’s auch geschafft“ outen. (Ganz schön Viele!) Natürlich gibt es auch viele Fragen zum „Wo?“ und „Wie?“, die ich in diesem Rahmen nur oberflächlich beantworten kann. Für tiefgreifendere Analysen biete ich einen eigenen Workshop an – und selbst da reicht die Zeit manchmal nicht.

Irgendwann siegen Appetit und Durst und die Schlacht am kalten Buffet beginnt. Ich mische mich darunter. (Angeblich sind schon namhafte Schriftsteller verhungert!). DAS ist die Stunde der Herren. Öffentliche Fragestunden sind nicht so ihr Ding. Fragen aber durchaus vorhanden und werden im persönlichen Gespräch auch gerne gestellt.  Einen sehr attraktiven Herrn – ich schätze ihn knapp über 60 – beschäftigen meine Ausführungen zum Suchverhalten seiner gleichalten Geschlechtsgenossen sehr: „Ich gebe zu: Mir gefallen auch eher die Damen, die in den 40ern sind.“

Vom „NENA-Faktor“ und verschobenen Altersgrenzen

Ach was? Ich drehe ihn in die Richtung, in der sich gerade mehrere Damen zu einem regen Austausch zusammen gefunden haben. Einige davon sind Model-Kolleginnen. Ich frage ihn nach der Attraktivitäts-Kurve dieser Damen – aus seiner Sicht. „Sehr attraktiv“ ist das Fazit. Na super. Problem gelöst. Die Damen sind alle deutlich älter als er gedacht hat. (Die, die er am attraktivsten findet, ist sogar älter als er. DAS verrate ich ihm aber nicht!). Ich finde ohnehin, dass sich heutzutage die Altersgrenzen ziemlich verschoben haben. Man denke nur an Nena’s runden Geburtstag. (Herzlichen Glückwunsch – vor allem dazu, dass sie so toll aussieht – wieviel da doch wohl auch die innere Einstellung ausmacht ?!). Ich lade ihn scherzhaft ein zu meinem „Catwalk-Training“, da sind viele attraktive Damen. „Das macht jeder’MANN‘ – noch – attraktiver“, necke ich ihn. Nein, das ist ihm jetzt zu unheimlich. Ich schätze, er hat ohnehin schon Einiges zu verdauen – nicht nur das Buffet betreffend.

Fazit: Es ist schön zu sehen, dass sich in den letzten Jahren doch sehr viel auf dem Partner-Markt getan hat – gerade bei den Best-Agern. Die glücklichen Paare, die sich über das Internet gefunden haben, häufen sich. Es ist inzwischen „normal“, virtuell ins reale Glück zu starten und man traut sich auch darüber zu reden! Ich kann diesen Trend nur unterstützen. Natürlich müssen diejenigen, die seriös den Partner für’s Leben suchen, immer noch viel Mut, Geduld, Humor,… aufbringen, bis es dann – eeeeendlich – klappt. Trotzdem gehört auch manchmal der Weg zum Ziel. Ich habe durch die unzähligen Kontakte zu Männern, die ich im ‚richtigen Leben‘ nie getroffen hätte, erst geschafft, mein – bis dahin – für mich völlig falsches Suchschema für meinen Mr. Right zu ändern. Rückblickend ist es verwunderlich einfach. In der Situation steckend war’s sehr schwer. Egal: Es hat funktioniert. Danke an alle Herren, die daran mitgewirkt haben!

Ihre

Namenszug

Einladung (19. + 20.06.!):
Ich hab noch (k)einen Koffer in Berlin!

Das wird sich am Wochenende vom 19. / 20.06. nun allerdings ändern: Ich starte meine bundesweite Lese-Show in Berlin. Im Rahmen des Deutsch-Französischen Volksfestes. An diesem Wochenende dreht sich im Französischen Dorf (super-schöne Kulisse!) alles um das Thema „Liebe“.

„Ganz Paris träumt …“ – Berlin tut was für die Liebe! Attraktionen rund um das Liebes-Wochenende:  Fotostudio mit Paärchen-Fotoaktion, Weddingplaner mit Partnerrallye, Liebeshoroskop durch Tarotexpertin. Auch an die alleinerziehenden Partnersuchenden wurde gedacht: kostenfreies Kinderschminken mit Spiel- & Bastelstation und der Original SAT1- Love-Caravan ist auch mit dabei…

Natürlich bin auch ich mit einem Angebot zum Thema Partner-Suchen und –Finden vertreten. Der richtige Gute-Laune-Einstieg für das „Liebes-Wochenende“ in Berlin – ganz zentral und sommerlich-romantisch unterm Zeltdach:

 

Samstag, 19.06.2010 – ab 16.00 Uhr
Die Ladies-(Pre-)Night-Lese-Show

 

… natürlich nicht nur für die Ladies

 

 

 

 

 

Und danach – nach einer kurzen (z.B. Futter-)Pause auf dem Volksfest: hinein in die Praxis – ideal auch für die Freundin(nen):

Samstag, 19.06.2010 – ab 20.00 Uhr
Der Praxis-Workshop:
„(Noch) mehr Erfolg im Netz
(und nicht nur dort!)“
Für (noch) mehr Spaß und Erfolg bei der Partnersuche.

(mehr Infos)

Am Sonntag dann der ideale Push für’s eigene Körpergefühl und den persönlich starken Auftritt:

Sonntag, 20.06.2010 – 16.00 Uhr
Der Model-Kurs für’s tägliche Leben:
„My daily catwalk“
Mehr Ausstrahlung, Mut und Selbstbewusstsein!
Für Privat- und Berufsleben!

(mehr Infos)

 

 

Tickets für die Lesung oder die Workshops gibt’s hier!

 

Für alle Anmeldungen gibt’s Gratis-Tickets !!!

 

Ein Kommentar

  • Würde gerne ein Ticket für Berlin oder auch andere Städte gewinnen !

Sag uns deine Meinung


Singles warten auf Sie Anmelden
Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte
Aktuelle Videos
© 2018 Redaktion: NEU.DE GmbH