Registrieren Login

Knigge ist in: Gutes Benehmen macht sexy!

KniggeWenn ich beruflich unterwegs bin, dann kommt es öfter mal vor, dass ich abends allein in einem Restaurant sitze. Natürlich fallen mir dann andere Gäste besonders ins Auge. Vor allem, wenn es sich dabei ganz offensichtlich um ein Date handelt:

In diesem Fall stand ER wartend vor dem Restaurant. Ein Mann so um die Vierzig. Sichtlich nervös. Auf und ab spazierend. Immer wieder schaute er dabei auf die Uhr.

Kein übler Typ. Eigentlich. Aber für ein – vielleicht – erstes Date ein bisschen zu lässig gekleidet für meinen Geschmack. In Sweatshirt, Jeans und Turnschuhen?!

Na, mal sehen, wie SIE daher kommt. Frauen geben sich ja meist mehr Mühe mit ihrer Optik – gerade bei einem Date. Schließlich drückt man damit ja auch aus, wie wichtig man so ein Treffen nimmt. Möglicherweise erhält der Mann dort vor der Türe ja gleich einen ersten Minuspunkt?

Kurze Zeit später erscheint eine Frau. Etwa Mitte Dreißig, im modernen Sommer-Kleid mit passendem Jäckchen, hochhackigen Sandaletten, darauf abgestimmter Handtasche. Richtig schick. Auch bei Frisur und Makeup merkt man: Sie hat sich Mühe geben. Damit sind die Beiden also schon mal ein ziemlich ungleiches Paar.

An der etwas verlegenen Begrüßung merke ich, dass es sich hier tatsächlich um ein erstes Treffen handelt. SIE scheint ihm gut zu gefallen. Kein Wunder, sie ist ziemlich attraktiv. Dagegen schaut SIE gerade nicht besonders glücklich. Wahrscheinlich angesichts seiner überdeutlichen Lässigkeit.

Vielleicht wünscht er sich ja auch gerade, dass er doch besser zu einem Jackett gegriffen hätte? Das wäre zumindest immer meine Kleiderwahl, wenn ich Mann wäre und ein Date vor mir hätte. Damit macht ‚Mann‘ zu vielen Gelegenheiten eine gute Figur. Mit einem klassischen Hemd oder – in der lässigeren Variante – einem T-Shirt und Jeans darunter ist man bestimmt nie overdressed. Sieht aber auch nicht aus wie ein Schlunz.

Immerhin: Er hält ihr die Türe auf und betritt auch – ganz kniggekonform – als erster das Restaurant, aber dann gleich das nächste Hindernis: Das Lokal ist gut besetzt und die Beiden haben nicht reserviert. Der Kellner muss sie vertrösten. Also ist verlegenes Herumstehen angesagt. Ihr Gesicht spricht Bände. Der zweite dicke Minuspunkt auf seinem Konto. Wie unnötig.

Gleichberechtigung hin oder her. Bei einem ersten Date sollte im Zweifelsfall der Mann die Organisation übernehmen. Eine Prise Cary Grant macht schließlich jeden Mann attraktiver. Ein vorausschauender Anruf hätte hier den Einstieg in den Abend deutlich besser gelingen lassen. Wenig Aufwand. Große Wirkung. Und ihre Laune wäre nicht schon jetzt angekratzt. Wie heißt es doch so schön:

 

Es gibt keine zweite Chance für einen guten ersten Eindruck.

Ob er wohl überhaupt noch eine Chance hat? Endlich. Ein Tisch wird frei. Der Mühe nach zu urteilen, die sie sich mit ihrem Outfit gemacht hat und auch ihrem ganzen femininen Benehmen nach zu urteilen, erwartet sie jetzt von ihm, dass er ihr – ganz Gentleman – aus der Jacke hilft, den Stuhl zurecht rückt und sich erst danach setzt, wenn sie Platz genommen hat. Leider gehören diese einfachen Benimmregeln nicht zu seinem Repertoire. Ich glaube, das war’s für ihn. Schade.

Ich habe das Ende – wenn es das nicht schon war – dieses Dates nicht mehr mitbekommen, weil ich das Lokal verlassen habe. Den Rest des Abends habe ich aber darüber nachgedacht, wie schade es doch ist, dass so viele simple Benimmregeln nicht mehr allgemeingültig sind. Es wäre doch viel einfacher, wenn wir alle ganz selbstverständlich diese Gesellschaftsregeln anwenden würden. Das würde viele Unsicherheiten im menschlichen Miteinander ausmerzen – gerade auch bei der Partnersuche.

Ich bitte sehr, mich jetzt hier nicht miss zu verstehen. Es geht mir nicht darum, dass wir die Gleichberechtigung – mit gleichen Pflichten – aufheben. Nein. Mir geht es um die guten Umgangsformen, die unser Zusammenleben erleichtern und verschönern, wie: Den Platz im Bus für einen älteren Mitbürger frei machen, dem Nächsten die Türe aufhalten, … und dann natürlich die Gentleman-Regeln, wie: ihr in den Mantel helfen oder die Auto-Türe öffnen.

 

Ein Mann kann sich nur wie ein Gentleman benehmen, wenn die Frau sich wie eine Lady benimmt.

Ich muss zugeben, dass ich, bevor ich meinen heutigen Partner kennengelernt habe, schon so weit war, dass ich diese Umgangsformen gar nicht mehr erwartet habe, weil sie mir so selten begegnet sind. Mein Partner, der sehr nach diesen Benimm-Regeln handelt, musste sich die Chance, mir z.B. in den Mantel helfen zu dürfen, erst mühsam wieder erkämpfen.

Ich habe tatsächlich wieder lernen müssen, mir beim Mantel-An- und -Ausziehen helfen zu lassen und nicht mehr eigeninitiativ durch die Restaurant-Türe zu stürmen. Wenn ich doch schon das Glück habe, einen Gentleman gefunden zu haben, dann sollte ich das doch auch – trotz aller Selbstständigkeit in anderen Bereichen – genießen.

Es ist doch erstaunlich, dass sich viele Männer offensichtlich die Chance entgehen lassen, durch gute Umgangsformen von der Pole-Position aus in ein Date zu starten. Dabei verlangt gutes Benehmen doch nur kleine Gesten – aber die Wirkung kann ganz groß(artig) sein!

Ich wünsche Ihnen eine großartige Woche!

 

Ihre

Namenszug

 

Ein Kommentar

  • Beim Dating sind viele Regeln zu beachten. Zu allererst, sollte man auf ein gepflegtes Äußeres achten, denn niemand möchte ein zweites Date mit einer „schmuddeligen, ungepflegten“ Person. Des weiteren sollte man darauf achten nicht zu viel Alkohol zu trinken da dieser enthemmt. Und nichts wirkt abstoßender als eine betrunkene Frau die sich nicht mehr unter Kontrolle hat.

    Selbstverständlich sind Tischmanieren erfoderlich und man sollte sein Date genauso behandeln wie man selbst behandelt werden möchte, nämlich mit Respekt. Es soll ja schließlich ein wunderschöner Abend werden.

    Glücklicherweise kann man sich schon im Dating Portal einen ersten Eindruck verschaffen, in dem man beim Flirten im Chat und beim Mails schreiben schon merkt wie das Gegenüber auf einen wirkt.

Sag uns deine Meinung


Singles warten auf Sie Anmelden
Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte
Aktuelle Videos
© 2018 Redaktion: NEU.DE GmbH