Registrieren Login

Liebe auf den ersten Klick – gibt es das?

Was haben die virtuelle Partnersuche und die Bildzeitung gemeinsam? Beide haben eine unglaublich hohe Nutzerquote, aber niemand will’s gewesen sein. Inzwischen macht sich aber ein bisschen Imagewandel bemerkbar: Man darf jetzt zugeben, dass man sich virtuell gefunden hat – und ‚im Bilde‘ sein ist inzwischen ja auch – fast – gesellschaftsfähig. Das allgemeine Interesse an beiden ist jedenfalls ungebrochen.

Zumindest beim Thema Partnersuche kann ich das bestätigen. Immer, wenn mein Partner und ich auf einem gesellschaftlichen Ereignis auftauchen, stellt sich bzw. jemand irgendwann die Frage: „…und wie habt Ihr Euch kennengelernt?“

 

Die schönsten (Liebes-)Geschichten schreibt das Leben

Dabei geht es meist um die Details, denn dass wir uns grundsätzlich über die Internet-Partnersuche kennengelernt haben, weiß inzwischen fast jeder. Letztlich kann ich diese Detailverliebtheit auch gut verstehen, denn schließlich schreibt niemand schönere Liebesgeschichten als das Leben. Auch, wenn sie neuerdings virtuell beginnen (können).

Uns – also Andreas und mir gegenüber – sitzt an diesem Abend also ein älteres Ehepaar, das schon mit Enkelkindern gesegnet aber keinesfalls antiquiert ist. Ihr ganzes Auftreten wirkt modern, was ich immer auch mit modernen Ansichten gleich setze. Eine Beobachtung, die sich bisher zum größten Teil auch immer bewahrheitet hat und mir bei meiner Partnersuche schon das ein oder andere Date mit dem stolzen Besitzer einer Schrankwand aus guter deutscher Eiche nebst Schondeckchen auf der dazugehörigen Sofa-Garnitur erspart hat.

Andreas und ich haben inzwischen mit unserer virtuell begonnenen Beziehung natürlich längst schon die Schwelle der „Seriosität“ in Sachen Partnerschaft überschritten: Nach dreieinhalb Jahren können selbst Online-Suche-Gegner nicht mehr leugnen, dass sie alltagstauglich ist. Unsere Gastgeber waren auch keinesfalls gegen diese Art der Partnersuche eingestellt, sondern fanden durchaus zustimmende Worte.

Gerade auch für Ältere konnten sie sich diese Art der Kontaktaufnahme als hilfreich vorstellen – wenn diese denn mit einem Computer umgehen können. Ich erklärte also, wie sich so eine virtuelle Suche Schritt für Schritt gestaltet. Bei Langzeit-Paaren kommt dabei irgendwann eigentlich immer der Satz: „Also ich wüsste gar nicht, wo ich heute jemanden suchen sollte, und ich bin heilfroh, dass ich das auch nicht muss!“ Klar. Das sehe ich auch so. So eine Suche kommt ja auch nur aus dem Manko heraus zustande, dass da im Leben ein Fleckchen Sehnsucht nach Zweisamkeit vor sich hin schmerzt.

 

Liebe auf den ersten Blick: Er kam, sah und siegte

Die beiden staunten also über die Möglichkeiten der Partnersuche, dabei hatten sie die – aus meiner Sicht – viel staunenswertere Kennenlern-Story zu erzählen. Wir hatten es hier mit der berühmten Liebe auf den ersten Blick zu tun: Sich sehen, verlieben, heiraten schon nach einigen Monaten, ein Jahr später das erste Kind, ein weiteres Jahr später das zweite. „Ich wusste sofort, dass sie die Richtige ist“, erklärte der Hausherr dazu. Sie strahlt dazu und wirkt dabei wie ein verliebtes kleines Mädchen. Es tut richtig gut zu sehen, wie liebevoll die beiden miteinander umgehen.

Whow! Die große Liebe auf den ersten Blick. Die ist mir bislang eigentlich ausschließlich in Hollywoodfilmen begegnet. Allerdings wäre die Liebesgeschichte unserer Gastgeber ohnehin nicht filmtauglich: Keine Umwege, keine Verwirrungen, keine Missverständnisse. Im Film rankt sich um das zarte Pflänzchen der großen Liebe doch immer ein ganzer Gefühlsdschungel aus Tragik und Leid. Und im realen Leben bin ich der großen Liebe auf den ersten Blick noch nie begegnet.

„Kann man sich denn virtuell eigentlich auf den ersten Blick verlieben?“ fragte unser Gastgeber interessiert. Da musste ich tatsächlich kurz nachdenken. „Sag niemals nie!“ ist eigentlich meine Devise. Aber die Liebe auf den ersten Klick ?!? Ich glaube, die muss ich als unmöglich deklarieren (Sie dürfen mich natürlich gerne korrigieren, falls Sie da anderer Meinung sind.)

Ohne die reale Begegnung kann aus einem virtuellen Anfang kein Happy End werden. Dabei können virtuelle Kontakte durchaus auch romantische Gefühle herauf beschwören. Oft geht das sogar leichter als im realen Leben. Es bleibt aber ein „halbes“ Gefühl, das in der Phantasie gefangen ist – als kleine Flucht aus dem grau(sam)en Alltag.

Das schmälert aber in meinen Augen nicht die Möglichkeit der virtuellen Suche. Im Gegenteil: Jeder schöne Kontakt birgt schließlich die Möglichkeit einer großen Liebe in sich – und manchmal ist der Umweg über die virtuelle Welt auch der einzige, der eine große Liebe erst möglich macht.

 

Manchmal führt auch ein Umweg zum Liebes-Glück

Dabei fällt mir eine weitere ungewöhnliche Liebes-Geschichte ein: Ein Paar aus München, das mir bei einem Radio-Interview begegnet ist, das ungewöhnlicher nicht sein kann. Sie: eine unglaublich stattliche Person. Er: eher schmächtig und klein, dafür der quirlige Gegenpart zu seiner zurückhaltenden Partnerin.

Beide hatten sich lange Zeit „nur“ Mails geschrieben. Was heißt geschrieben? Die flogen nur so hin und her. Allerdings sollte daraus, da waren sich beide Seiten einige, keine Beziehung werden. Man wohnte zu weit auseinander und suchte auch optisch jeweils ein „passenderes“ Gegenstück.

Viele Wochen später standen beide aber immer noch in regem Mail- und inzwischen auch Telefonkontakt. Trotz aller Vorbehalte verabredeten sie sich dann doch zu einem Date im realen Leben – und ja, es hat „Klick“ gemacht. Auf den ersten Blick. Trotz aller Unterschiede.

Beide sind sich einig, dass sie sich im realen Leben nie hätten verlieben können, weil sie sich – allein wegen der körperlichen Merkmale – nie so intensiv miteinander beschäftigt hätten, dass tiefere Gefühle aufgekommen wären. Das hat Ihnen erst der Umweg über die virtuelle Welt möglich gemacht.

Im Leben kommt es halt immer darauf an, was man aus seinen Chancen macht.

In diesem Sinne – machen Sie das Beste aus dieser Woche.

 

Ihre

Namenszug

 

Sag uns deine Meinung


Singles warten auf Sie Anmelden
Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte
Aktuelle Videos
© 2018 Redaktion: NEU.DE GmbH