Registrieren Login

Susanna und Thomas aus München

Eine wahre Lovestory

  • Eine wahre Lovestory …
  • Eine wahre Lovestory …
  • Eine wahre Lovestory …
  • Eine wahre Lovestory …

Es begann alles an einem Sonntag im März. Einer von diesen typischen Single-Sonntagen. Der Frühling wollte sich noch nicht wirklich blicken lassen und dementsprechend wenig Frühlingsgefühle schwirrten durch meine leere Wohnung. Problem? Lösung! Man kann etwas gegen Single-Dasein tun. Nämlich auf NEU.DE gehen. Auch wenn man das irgendwie „schäbig“ findet. So empfand ich das zumindest vor 2 Jahren. Ich hielt mich für einen Typen, der nicht auf einer Singlebörse nach dem Glück seines Lebens suchen muss. Heute, 2 Jahre später bin ich überaus froh, wohl doch zu „diesen Leuten“ zu gehören. An besagtem Sonntag habe ich mir die Mühe gemacht, wirklich ALLE Typen zw. 28-32 im Umkreis von 20km um meine PLZ zu „screenen“. Hunderte Profilbildchen und ein Gefühl wie am Wühltisch bei Shoppen, dachte ich mir. Gefällt nicht, ist zu alt, ist zu … Das hat nichts mit meiner romantischen Vorstellung von Liebe auf den ersten Blick zu tun … Schließlich habe ich doch 5 Smiles verteilt. Einen davon an den Herrn mit dem ich heute verlobt bin. Neben einem netten Profilbild bezeichnete er sich selbst als „Attraktiv“ unter dem Punkt „Wie würdest du dein Aussehen beschreiben“. Mutig – mal sehen was da dahinter steckt. Keine 24 Std später hatte ich eine Nachricht von ihm. Nicht anzüglich, keine Standard-Mail, nix langweiliges – einfach nur nett und freundschaftlich.

Es stellte sich heraus, dass er ebenso ungezielt auf dem Portal gelandet ist und auch erst seit wenigen Tagen dabei ist. Und schnell haben wir für uns andere „bessere“ Kommunikationswege gefunden. SMS, Telefonieren, Briefe schreiben, Päckchen schicken, … Wir wollten, dass unser ersten Treffen etwas ganz Besonderes wird. Verliebt hatten wir uns schon über das Telefon und wir waren uns mehr als bewusst, dass die ersten Sekunden unseres ersten Treffens entscheidend für unsere Zukunft sind. Und vor allem wollten wir beide eine schöne Kennenlerngeschichte zum Weitererzählen haben. Eine, die eben nicht in einem Satz gesagt ist „Wir haben uns im Internet kennengelernt“.

Gemeinsam haben wir vorab unser erstes Date “konstruiert“. Unsere Kennelerngeschichte sollte eine ganz zufällige Begegnung im Zug werden. Wir haben uns dafür im Zug von München nach Ingolstadt verabredet. Ich sollte im ersten Abteil warten und er würde sich wie zufällig zu mir setzen. Wir hatten die Vereinbarung, dass wenn wir gemeinsam am Ziel aussteigen, dies ein gegenseitiges JA bedeutet. Ohne dass man es umständlich sagen muss und vor allem ohne in die Verlegenheit zu kommen dem anderen erklären zu müssen, dass man ihn doch nicht so toll findet …

Wir sind zusammen ausgestiegen und haben nicht gleich -wie der Notfallplan es vorgesehen hat- den nächsten Zug zurück genommen. Nach einem langen Spaziergang durch Landshut haben wir uns eine Pizza geteilt und das Ticket nach Hause. Wir haben beide keine Verbindung zu Landshut, tatsächlich erschien uns nur die Zugstrecke von 40 min als ausreichend, um beurteilen zu können ob wir auch in „REAL“ zusammenpassen. Heute weiß ich, ich wäre mit ihm auch in die Transsibirische Eisenbahn von Moskau nach Wladiwostok gestiegen …

Die erste Frage nach Ankunft vom ihm in München war: Wir wollten da noch was testen, erinnerst du dich …? Klar, KÜSSEN! Der Kuss-Text war unsere zweite Bestehensprüfung.

Zwei Haken an das, was wir beide eigentlich schon seit dem ersten Telefonat wussten. Das ist Liebe. Nur wollte der Kopf nicht an das Herz glauben, dass man die große Liebe im Internet findet. Wir haben nicht nur eine schöne Kennenlernstory im Zug, sondern beide das Glück gefunden.

Genau ein Jahr später haben wir uns an unserem Zug-Kennenlerntag verlobt und 2013 wollen wir heiraten. Wo? Natürlich in Landshut, dort wo alles begann und pünktlich zu traditionellen Landshuter Hochzeit.

Abschließend will ich dir, Thomas sagen, dass ich dich über alles liebe und ich froh und stolz bin, dein erstes (und letztes) Blind-Date aus dem Internet zu sein. Und allen zögernden, die ebenfalls das Gefühl haben, dass Online-Dating etwas „mieft“, will ich Mut machen. Thomas und ich hätten uns im „echten“ Leben wahrscheinlich nicht mal in der Supermarktkasse getroffen, da wir keinerlei Überschneidungspunkte haben.

Das ist unsere Geschichte. Das ist unsere true lovestory, die wenn wir beide sie erzählen manchmal dem Zuhörer das eine oder andere Tränchen entlockt.

Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte
Aktuelle Videos
© 2017 Redaktion: NEU.DE GmbH