Registrieren Login

Kleinerdrei <3

Virtuelle Liebe im Social Media Jungle

Online_Dating_auf_TwitterIch suche einen Mann. Einen in der Bar anzusprechen traue ich mich nicht, also versuche ich es erst einmal mit einer Singlebörse. Klingt logisch, wie ich finde. Beim Online-Dating ist zumindest einigermaßen klar ersichtlich, welche Absichten mein Gegenüber hat – in den meisten Fällen wohl die Suche nach einem Partner. Nun tummeln sich Singles allerdings nicht nur auf diversen Online-Dating-Seiten, sondern nehmen natürlich ebenfalls teil am Social Media Zirkus, der sich über die letzten Jahre immer weiter ausbreitet. Wir liken auf Facebook, posten Fotos auf Instagram und twittern über unseren Gang aufs Klo oder den Weltfrieden. Und dann, ganz plötzlich, ist da einer aus Milliarden Usern, den wir mögen.

\o/ <3 und Konsorten

Wenn wir uns auf Social Media Plattformen irgendwie mögen, sagen wir das nur selten. Gemerkt habe ich das als ich folgende Nachricht erhalte: „Awwwwwwwww… kleinerdrei!“. Persönlich habe ich kurz an meiner Intelligenz gezweifelt, diese Aussage nicht sofort bis ins Detail verstanden zu haben. Kleinerdrei? Was willst du von mir, du dubioser Mensch? Da ich mich nicht für mein Unwissen schäme, frage ich nach. Na kleinerdrei, ist doch ganz logisch. Kleiner und 3. Will der mich veräppeln? Klein bin ich zwar, allerdings finde ich es überaus unangebracht, von einem Fremden einen solchen Spitznamen zu erhalten – auch wenn ich ihn irgendwie mag.  Irgendwann steige ich von dem Schlauch, auf dem ich mich platziert hatte und erkenne: kleinerdrei = <3. Ein Herz. Hätte er nicht auch mit Leichtigkeit sagen können, dass er mich irgendwie mag? Scheinbar nicht, oder das ist out und ich habe es nicht mitbekommen.  Statt einem simplen „hey da freue ich mich aber“  werden lustige Zeichenkominationen (\o/) verschickt, und ich bin fest entschlossen, mich sofort von Twitter abzumelden, sollten irgendwann auch LOLs, *g*s und ROFLs durch meine Timeline huschen.  Wir sind doch erwachsene Menschen oder nicht? Immerhin habe ich gelernt, dass mittlerweile jeglicher Ausdruck eines Gefühls mit lustigen Zeichen ersetzt werden kann. Ich stehe dem kritisch gegenüber.

Wer bist du eigentlich?

Der große Vorteil beim Online-Dating ist ja, dass wir unser gegenüber auf einem (hoffentlich) wahrheitsgetreuen Foto sehen können. Meist bekommen wir sogar nicht interessante Informationen zu Hobbies, Körperstatur und Sportlichkeitsfaktor geliefert. Immer häufiger mutieren mittlerweile allerdings auch Plattformen wie zum Beispiel Twitter zu indirekten Singlebörsen. Die Versuchung ist groß, denn es kann schnell passieren, dass man all die geistreichen und witzigen in 140 Zeichen gepackten Tweets ein bisschen besser finden, als man es vielleicht sollte. Witzige Tweets = witziger Mensch = <3. Wir kommen schnell mal ins Schwärmen, obwohl wir im Grunde genommen von diesem Menschen, der da schreibt, so rein gar nichts wissen. Meistens verstecken sich die Twitterer hinter einem anonymen Avatar, und müssen, wenn sie nicht wollen, absolut nichts von der Person, die hinter dem Account steckt preisgeben. Ob der Typ mit dem heißen Sixpack-Bild im Profil, der mir immer wieder zuckersüße Mentions (am Wortschatz merkt ihr schon, ich bin mittlerweile in der Twitterwelt einigermaßen angekommen) schickt, tatsächlich so aussieht, oder vielleicht ein pubertierender, pickeliger 16jähriger ist, der zufällig gut mit Worten umgehen kann, werde ich nie erfahren. Außer jedoch, ich fordere ihn zum Showdown heraus.

Ach du bist das… kleinereins?

Bis heute habe ich mich mit genau einem Twitterer getroffen, den ich irgendwie mochte. Wir konnten stundenlang Pointen hin und her schießen, er brachte mich dazu, Tränen lachend auf meinem Bürostuhl zusammenzubrechen. Meine Vorstellung von einem Treffen mit ihm ging in Richtung „ein Nachmittag voller Spaß“. Als wir uns gegenüber standen war ziemlich schnell klar: So viel Spaß würde das nicht werden. Süß war er schon irgendwie in seinem Harvard-Look mit aufgestelltem Hemdkragen. Doch nach 1 Stunde und 27 Minuten, meist gefüllt von peinlichem Schweigen und Drucksen, brachen wir das Experiment ab. Wo war der ganze Humor hin verschwunden? Wie kann ein Mensch denn so lustige Dinge schreiben, und mir dann so humorbefreit bei einem Tee gegenübersitzen? Tatsächlich war ich einfach nur erleichtert, mir kein Axtmörder-Date an Land gezogen zu haben. Kann ja passieren. Nach diesem Treffen habe ich nie wieder einen Twitterer gut gefunden. Mit Absicht. Viele Menschen beginnen so sehr online zu leben, dass die Grenzen zum echten Leben da draußen verschwimmen. Sie vergessen, dass der Schein auch trügen kann. Das Internet erlaubt es uns, zu verstecken, was wir nicht zeigen wollen – und wenn wir vergessen, dass auch andere fleißig verstecken, beginnen wir jemanden zu mögen, der so vielleicht gar nicht existiert. Was folgt ist oft Enttäuschung und Herzschmerz. Auf einmal wird aus kleinerdrei höchstens noch kleinereins.

Ich sag ja gar nicht, dass sich Singles nicht auch auf Social Media Plattformen finden können. Das passiert mit Sicherheit oft und endet in einem Haus mit Garten. Allerdings ist es wohl förderlich, den eigentlichen Sinn dieser Plattformen im Hinterkopf zu behalten: Kommunikation, Austausch, Unterhaltung. Diejenigen  unter uns, die auf der Suche nach einem Partner sind, sollten eventuell in Erwägung ziehen, etwas öfter auszugehen, oder sich bei einer Online-Dating-Seite anzumelden. Zwar ist auch hier Erfolg nicht garantiert, jedoch ist zumindest die Absicht klarer. <3

xoxo_Carrie

 

Sag uns deine Meinung


Singles warten auf Sie Anmelden
Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte
Aktuelle Videos
© 2018 Redaktion: NEU.DE GmbH