Registrieren Login

Ich will nicht nur ein Freund sein!

Warum du so schnell in der „Friendzone“ landen kannst

FriendzoneFür alle diejenigen unter euch, die mit dem Begriff nichts anfangen können: Der Begriff „Friendzone“ beschreibt eine Situation, in der die eine Person in einer Freundschaft intensivere Gefühle entwickelt und daraus mehr entstehen lassen möchte, als nur diese Freundschaft. In vielen Fällen ist die andere Person sich überhaupt gar nicht darüber im Klaren, was im Kopf des Freundes vorgeht und in der Situation eigentlich selber ganz zufrieden. Als Resultat daraus wird der- oder diejenige mit ernsteren Absichten in die „Friendzone“ gesteckt und ist dann nicht mehr in der Lage, den Sprung vom/von „Freund/in“ hin zum Partner zu schaffen.

Das kann natürlich schnell sehr nervig werden. Aber warum passiert das überhaupt? Warum gerät man trotz eigentlich ganz anderer Absichten so oft in diese Freundesschiene?

Der häufigste Grund dafür: Man fragt gar nicht nach einem Date. Wenn du jemanden zum ersten Mal triffst – egal ob Party, Café, Straße, Bahn –  dann mach nicht den Fehler und gib ihm oder ihr deine Karte oder biete demjenigen an, dich auf Facebook zu adden oder dich anzurufen. Lade sie oder ihn auch nicht zu irgendeinem Event ein, egal ob Konzert, Party oder zum Grillen. Das ist alles nicht verbindlich genug und oft haben wir nur diese eine Chance, klare Ansagen zu machen und deutlich werden zu lassen, was wir überhaupt möchten. Also: Wenn du jemandem zum ersten Mal begegnest und du ihn oder sie magst, dann zeig Selbstvertrauen und frag unbedingt auch nach einem Treffen.

Sag dann zum Beispiel (oder irgendeine Version davon, du siehst ja worauf ich hinaus möchte): „Gib mir doch mal deine Nummer, ich möchte dich demnächst einladen. Lass uns da irgendwann einen Termin finden“. Alles in der Art ist in Ordnung. Auf diese Art und Weise wird jeder merken, dass du ihn gerne ernsthaft kennenlernen möchtest und nicht erst stunden- oder gar wochenlang um den heißen  Brei herumreden wirst, nur um dann letztendlich doch ganz verschämt nach der Nummer zu fragen. Das Problem an der ganzen Geschichte ist nämlich, dass dir kaum jemand die (verbale) Erlaubnis und Bestätigung geben wird, ihn oder sie nach einem Date zu fragen. Das ist nur natürlich. Da musst du egoistisch sein und nach vorne preschen. Das Gleiche gilt für das Date an sich, sollte es dazu gekommen sein: Verhalte dich nicht so als würdest du der neue beste Freund oder Freundin werden wollen. Sei charmant, flirte, berühre dein Gegenüber und mach klar, dass ihr euch gerade auf einem Date befindet, nicht beim Kaffeeklatsch.

Wenn sich die Situation anders darstellt und es nicht zu einem zufälligen Kennenlernen gekommen ist, sondern du denjenigen regelmäßig siehst – vielleicht arbeitet ihr zusammen oder er oder sie arbeitet in deinem Lieblingscafé – dann musst du aus einem anderen Grund schnell sein. Wartest du nun nämlich zu lange, riskierst du zwar nicht, dass du deine Chance verpasst, aber dafür wird sich jeder denken: „Na toll, ich weiß doch worauf das hinausläuft. Er/sie will was von mir und hätte mir das gerne schon gesagt, traut sich das aber schon seit drei oder vier Meetings nicht, sondern erzählt mir immer nur von seinem Tag. Ich merke gerade, wie ich so langsam schon wieder das Interesse verliere“.

Das passiert Menschen häufig. Ich kann da nur raten, aufzuhören im Blick oder in Aussagen des Anderen nach Bestätigung zu suchen und ihn oder sie lieber gleich zu fragen, ob man nicht vielleicht mal was unternehmen möchte. Frag nicht seine oder ihre Freunde nach ihm oder ihr aus, versuch sie oder ihn nicht im Netz zu finden und stalke bzw. adde sie oder ihn nicht als Freund bei Facebook, weil du sonst noch nicht die Nummer bekommen hast.

Fällt dir da schon was auf? FREUND bei Facebook?

Facebook hat keine Funktion die da heißt: „Adde als Liebhaber/in“ oder „Adde als Partner/in“. Wenn du denjenigen, den du eigentlich total toll findest, nicht möglichst schnell direkt nach einer Verabredung fragst, tust du genau das, was du eigentlich vermeiden möchtest. Du bist auf dem besten Weg, dir einen neuen Freund oder Freundin zu organisieren. Das solltest du dir abgewöhnen. Aus der Friendzone wieder herauszukommen ist sehr schwer und vielleicht mal Gegenstand eines anderen Beitrags. Viel effektiver ist es da, gar nicht erst reinzukommen. Wir machen es uns und dem Anderen viel einfacher, wenn wir unsere Wünsche und Absichten immer offen vor uns hertragen. Wenn wir uns aber hinter der ganzen neuen Technologie verstecken und permanent auf die richtige Gelegenheit warten, weil wir zu viel Angst davor haben, einen Korb zu bekommen, lassen wir die wichtigsten und schönsten Gelegenheiten ganz automatisch verstreichen.

Hör auf immer der Freund sein zu wollen und sei lieber von Anfang an ehrlich. Denn das währt bekanntlich am längsten.

Sag also was du dir von der Beziehung erwartest und gib dich nicht mit weniger zufrieden. Erinnere dich immer daran, dass du selber ganz viel wert bist, lass dich nicht unterkriegen und zögere nicht, selber der oder die Erste zu sein, die geht.

Dein Chris Parker

Sag uns deine Meinung


Singles warten auf Sie Anmelden
Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen

Was gibt es Schöneres als Erfolgsgeschichten?

Ihr habt euch mit NEU.DE verliebt?

Erzählt uns eure Geschichte
Aktuelle Videos
© 2018 Redaktion: NEU.DE GmbH