Registrieren Login

Partnersuche in Nordrhein-Westfalen

Wer in Nordrhein-Westfalen zu Hause ist, hat Glück: Wirtschaftlich gesehen ist NRW das stärkste Bundesland. Mit 18 Millionen Einwohnern ist es zudem noch das bevölkerungsreichste Land. In seiner Verfassung ist die Förderung von Kultur und Kunst als Staatsziel festgeschrieben. Bedeutende Persönlichkeiten wie Ludwig van Beethoven, Michael Schumacher oder Peter Paul Rubens sind aus ihm hervorgegangen. Es gibt verschiedene Kunststiftungen, so zum Beispiel die Kunststiftung NRW; auch im Bereich nationale und internationale Filmförderung nimmt NRW mit der Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen eine bedeutende Rolle ein. Auch landschaftlich hat NRW einiges zu bieten. Das Land ist zwar sehr stark besiedelt, doch gibt es dort immerhin 14 Naturparks und einen Nationalpark.
In Nordrhein-Westfale leben auch immer mehr Singles, dabei wollen Viele sie sicher nicht alleine bleiben. Sie haben einfach noch nicht den richtigen Partner fürs Leben gefunden. Schließlich muss es passen, wenn man sein Leben mit Jemandem teilen möchte. Andere haben sich getrennt, wurden geschieden oder verlassen. Es ist daher ein Glück für Singles, dass sich auch in NRW immer mehr einsame Menschen auf Partnersuche begeben. Eine Singlebörse kann gerade für Menschen, die sehr eingespannt sind und wenig Zeit haben, eine gute Alternative darstellen. Auch eher schüchterne Menschen können sich so ganz entspannt kennenlernen, ohne in der überfüllten Disco oder im Café jemanden ansprechen zu müssen. Vielleicht kann man sich beim nächsten Karneval in Köln schon zu zweit ins Getümmel stürzen, bei einem Altbier in Düsseldorfs Altstadt, von Einheimischen liebevoll als „längste Theke der Welt“ bezeichnet, einen schönen Abend verbringen oder zusammen einen echten rheinischen Sauerbraten mit Kartoffelklößen und Apfelmus genießen. -Gemeinsam macht alles doppelt so viel Spaß!

7 erste Dates in Nordrhein-Westfalen

So vielseitig und bunt Kultur und Landschaft in NRW sind, so unterschiedlich und interessant sind seine Menschen. Also einfach perfekte Voraussetzungen, um sich zu verlieben! Folgender kleine Städtetrip zeigt anschaulich, wie schön und abwechslungsreich Nordrhein-Westfalen ist.

1. Tag: Montag – Düsseldorf: Hofgartenkonzerte

Bereits seit 1964 finden die Hofgartenkonzerte in der Landeshauptstadt statt und erfreuen Jahr für Jahr gleichermaßen die Düsseldorfer Einwohner und Besucher. Für die erste Verabredung sind sie sehr gut geeignet, insbesondere wenn die neue Eroberung eine Schwäche für klassische Klänge hat. In der ungezwungenen Atmosphäre kommt man sich schnell näher, während man den Klängen der Werkskapelle oder dem Sinfonischen Blasorchester lauscht. Um 12.00 Uhr mittags ist das einstündige Konzert zu Ende. Genau die richtige Zeit, um zusammen durch die bildschöne Stadt zu flanieren und bei einem köstlichen Mittagessen die Bekanntschaft zu vertiefen.

2. Tag: Dienstag – Mönchengladbach: Mit Ross und Planwagen durch die Innenstadt

Mönchengladbach ist über 1.000 Jahre alt. Zeugen der historischen Vergangenheit sind überall in der zwischen Rhein und Maas gelegenen Stadt zu finden. Eine Stadtrundfahrt im Planwagen mit Pferden ist sicher eine der interessantesten Möglichkeiten, die Stadt auf eine historisch-authentische und obendrein noch romantische Weise zu erkunden. Bei sechs Stundenkilometern und zwei Pferdestärken durch den Bunten Garten zu fahren, ist ein unvergessliches Erlebnis, besonders mit der oder dem Angebeteten neben sich! Händchenhalten und Flirten sind bei dieser Aktivität ja schon fast unumgänglich. Anschließend wird bei einem Altbier, das seit dem Mittelalter unverändert gebraut wird, auf die gelungene Fahrt angestoßen.

3. Tag: Mittwoch – Köln: Fahrt mit dem Heißluftballon

Singles bei einer spannenden Ballonfahrt über Nordrhein WestfalenKöln steht für Dom, Karneval, Rhein und 1. FC Köln – und unzählige weitere Highlights. Die Kölner sind sehr stolz auf ihre Stadt mit der über 2.000-jährigen Geschichte. Ein außergewöhnliches und einmaliges Event ist eine Fahrt mit dem Heißluftballon über Köln. Nichts kann die Erfahrung in den Schatten stellen, Köln aus der Vogelperspektive zu bewundern, die dem Menschen als Erdentier für gewöhnlich nicht vergönnt ist. Eine Ballonfahrt ist romantisch und zeugt von großem Einfallsreichtum – spätestens hier wird der Funke überspringen!

4. Tag: Donnerstag – Siegen: Turmbesteigung der Nikolaikirche

Die moderne Universitätsstadt im südlichen Westfalen ist für alle jungen und jung gebliebenen Besucher ein Glanzlicht, das man keinesfalls verpassen sollte. Kulturell, landschaftlich und geschichtlich hat die Stadt viel zu bieten. Für einsame Geschichtsinteressierte ist der Stadtrundgang mit Besichtigung des Siegerlandmuseums und der Fürstengruft sowie der Besteigung der Nikolaikirche genau das Richtige beim ersten Treffen. Bei so vielen interessanten Erlebnissen fällt es ganz leicht, mit dem anderen ins Gespräch zu kommen und sich anschließend in einem der vielen Cafés oder Restaurants in Siegen näher kennenzulernen und die Gegenwart des Anderen auf sich einwirken zu lassen. So kann aus einem kleinen Flirt vielleicht die große Liebe werden!

5. Tag: Freitag – Bielefeld: Sparrenburgfest

Singles lernen sich auf dem Sparrenburgfest in Nordrhein Westfalen kennenEbenfalls eine Universitätsstadt ist das in Ostwestfalen-Lippe gelegene Bielefeld, das mit rund 325.000 Einwohnern zu den 20 größten Städten Deutschlands zählt. Eine Großstadt direkt am wunderschönen Teutoburger Wald. Eine Möglichkeit, das erste Date in Bielefeld eindrucksvoll zu gestalten, ist das jährlich im Juli stattfindende Sparrenburgfest, das auf der imposanten Festungsanlage stattfindet. Drei Tage lang versetzen mittelalterliche Händler und Gaukler die Zuschauer in längst vergangene Zeiten und unterhalten ihre Gäste auf das Vorzüglichste. Ein Abenteuer der besonderen Art und gleichzeitig ein leichter Einstieg, um Zugang zum Anderen zu finden. Bei einer deftigen Brotzeit mit westfälischem Schinken kann man anschließend gemeinsam den Tag Revue passieren lassen.

6. Tag: Samstag – Münster: Spaziergang am Aasee

Auch Münster ist eine Universitätsstadt, die sich sehen lassen kann. Mit Dom und Schloss ist sie gleichzeitig modern und historisch, eine fantastische Mischung! Märchenhaft schön und romantisch ist der zauberhafte Aasee, der mit zwei kleinen Häfen und ausgedehnten Promenaden Verliebte zum Spaziergang einlädt. Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit zum Flirten, Lachen, Erzählen tiefe Blicke austauschen…! Bei einem gemeinsamen Eis lassen sich die riesigen Billardkugel-Skulpturen von Claes Oldenburg bewundern, die hier schon seit 1977 thronen.

7. Tag: Sonntag – Bocholt: Mit dem Segway durch Bocholt

Bocholt gehört gleichzeitig zum westlichen Münsterland und dem Niederrhein und liegt an der niederländischen Grenze. Eine tolle Möglichkeit, sich näherzukommen, Spaß zu haben und gleichzeitig etwas von Bocholt zu sehen, ist eine Stadtrundfahrt mit dem Segway, dem Hightech-Roller, der voll im Trend liegt. Das berauschende Gefühl von Freiheit stellt sich beim Dahingleiten auf dem Roller ganz von selbst ein – die ideale Voraussetzung, um sich neu zu verlieben. Ein toller Tag zu zweit, dem bestimmt bald weitere folgen!

 

 

Jetzt kostenlos anmelden

Singles aus Nordrhein-Westfalen

Jetzt weitere Singles sehen
Erfolgsgeschichten auf dem NEU.DE Herzklopfen Blog
Online Dating, aber sicher! Mit NEU.DE.

Über 10 Jahre Erfahrung, ein ausgewogenes Frauen/ Männer Verhältnis und auf Seriosität geprüfte Mitgliederprofile. NEU.DE ist Co-Initiator des S.P.I.N. Kodex für seriöse Partnersuche im Internet. Jetzt kostenlos anmelden

NEU.DE Mobile. Dating, egal wo Sie gerade sind.

NEU.DE APP NEU.DE gibt es auch als App für Smartphones und als mobile Website für Tablet PCs. So verpassen Sie nichts! Jetzt kostenlos anmelden

Events von NEU.DE – Exklusiv für Mitglieder!

NEU.DE bringt Online-Dating auf ein neues Level: Wir veranstalten Events für unsere Mitglieder, auch in Ihrer Nähe. Persönlich und ungezwungen neue Leute kennenlernen, das ist die Philosophie! Jetzt kostenlos anmelden

Dates in Nordrhein-Westfalen